EPD und individuelle Mikronährstoff-Mischung

1 )  EPD Ernährungs- und Stoffwechselprogramm

Mit dem EPD-Ernährungsprogramm wird der Stoffwechsel in erster Linie tiefgreifend entgiftet, aktiviert und reguliert. Die Gewichtsreduktion wird als zusätzlicher Aspekt des Ganzen willkommen angenommen. Hormonschwankungen und Stoffwechselberschwerden können optimiert und reguliert werden.

 

Die EPD-Therapie bewirkt:

-          Entgiftung und Regeneration des Körpers

-          Stärkung des Immunsystems und Vitalität

-          Rascher Abbau von Depotfett

-          Optimierung des Hormonsystems

 

Vorteile von EPD

  • kein Hunger
  • stündliche Mahlzeiten
  • die gute Laune bleibt erhalten
  • gesteigerte Vitalität und Leistungsfähigkeit
  • einfache Zubereitung der Mahlzeiten
  • kein mühsames Einkaufen
  • keine Zuckerschwankungen
  • optimale Zusammensetzung der Produkte
  • tägliche Abdeckung mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen (Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente etc.)

und

  • Die Kur kann beliebig lange eingehalten werden
  • Jedes Übergewicht kann damit normalisiert werden

 

Das EPD-Ernährungsprogramm erfüllt die folgenden Voraussetzungen:

Eine stark reduzierte Kalorienzufuhr zwingt den Körper, sein Fett und darin eingelagerte Giftstoffe abzubauen.

Während dieser Zeit tritt kein Hungergefühl auf, damit die Therapie nicht vorzeitig abgebrochen wird.

Der Blutzuckerspiegel bleibt immer stabil, somit können keine Hungerattacken aufkommen. Speziell für Personen, welche Diabetes haben, ist dies eine unerlässliche Notwendigkeit.

Dem Körper werden alle notwendigen Nähr- und Ballaststoffe zugeführt, wobei der erhöhte Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen, während der „Entschlackungs- und Entgiftungszeit“ berücksichtigt wird.

Während der EPD-Therapie bleibt der Mensch voll leistungsfähig!

Durch die Therapie wird vor allem der/die übergewichtige Patient/in vom antrainierten übermässigen Hunger befreit. Dies wird durch die Normalisierung der überaktiven Bauchspeicheldrüse (Insulin) bewirkt.

Die Therapie ist unkompliziert. Sie kann zu Hause, unterwegs oder während der Berufsarbeit durchgeführt werden.

Das EPD-Produktsortiment ist vielfältig und schmackhaft. Es stehen über 25 verschiedene EPD-Mahlzeiten zur Verfügung. EPD-Produkte lassen sich auch hervorragend mit herkömmlichen Lebensmitteln kombinieren. (deshalb gut kombinierbar mit Metabolic Typing!)

 

Klinische Erfahrung

Das EPD-Ernährungsprogramm und die EPD-Ernährungstherapie entstand in intensiver Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern, Medizinern und Psychologen.

Mehr als 100'000 Personen haben in den vergangenen 25 Jahren mit Erfolg diese Behandlung durchgeführt.

 

Erhöhtes Körpergewicht →

Störungen im Stoffwechsel

Wie vor über zweitausend Jahren gilt auch heute noch: Erhöhtes Körpergewicht – in steigendem Masse bis hin zur Fettsucht – führt zu Störungen im Stoffwechsel. Eine Senkung des Körpergewichtes vermag viele der sogenannten „Risikofaktoren“ entweder ganz zu beseitigen oder mindestens ihre Wirkung zu verringern.


Ziel der Kur

Es ist unsere Absicht, den Menschen zu neuem Wohlgefühl zu führen. Durch diese Kur wird der Körper entgiftet und regeneriert. Gleichzeitig ist auch eine gute Gewichtsreduktion messbar.

Durch diese Entlastung kann der Körper neue Kraft tanken. Die Vitalität und das Leistungsvermögen werden erhöht.

Die Kur ist ideal zur Rehabilitation nach Operationen oder schwerer Krankheit. Zur weiteren Stärkung des gesamten Immunsystems sowie zur Vorbereitung bei Operationen.

EPD - Grundkonzept

Bei Krankheit wie auch in feineren Formen von Unpässlichkeit, Energielosigkeit und Müdigkeit liegen Stoffwechselstörungen vor.

Damit meinen wir die Verstoffwechselung unserer Nahrung im Verdauungstrakt genauso, wie die optimale Darmpassage der Nährstoffe als auch die Stoffwechselvorgänge in den einzelnen Zellen.

Unabhängig von allfälligen Krankheitsbehandlungen stellt die Stoffwechseloptimierung einen bedeutenden Meilenstein auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden dar.

Das Wirkungsprinzip

Durch die Entlastung des Verdauungstraktes kann der Körper die Energieeinsparung zu Regeneration und Reparatur von inneren Abläufen verwenden. Vitamine, Mineralstoffe, etc., die er für diese Arbeit als notwendige Werkzeuge benötigt, liefern wir ihm in ausgewogener Zusammensetzung und in ausreichender Menge.

Die Spezialernährung ist einerseits ausgeprägt nährstoffreich zusammengestellt, andererseits möglichst leicht verdaulich.

Daher ist die Entlastung bereits nach 1 Woche positiv spürbar

und nach 3 Wochen hat unser Körper seinen Stoffwechsel soweit umgestellt, dass er wieder zu einem ausgeglichenen, stressfreien Stoffwechselgeschehen zurückfinden kann.

Falls eine Krankengeschichte besteht, beginnt jetzt die Reparatur der einzelnen Zellfunktionen.

Das Vorgehen

Um den Körper im Gefühl der perfekten Versorgung zu halten, sind genau bilanzierte Mahlzeiten, welche im Stundentrakt eingenommen werden, erforderlich.

Dies kann ein Frappeé, ein Müesli oder eine Suppe sein. Für unterwegs eignen sich die verschiedenen Riegel, Dipps und Guetzli ideal. Jede Portion dieser Ernährungsart ist genau bilanziert und vollwertig. Sie hält den Körper gemäss seinen Bedürfnissen im optimalen Gleichgewicht.

Die Kur ist sehr gut auch zu Hause durchführbar, auch bei voller Berufstätigkeit.

Die Tageskalorienreduktion hält den Körper dazu an, sich mit sich selbst auseinander-zusetzen.

Durch das reichliche Angebot an Nährstoffen befindet sich der Mensch dennoch bereits während der Kur in ungewohnter Vitalität und Leistungsfähigkeit.

 

Nie darf ein Hungergefühl entstehen.

Die Blutzuckerwerte sollten nicht stark schwanken und die Bauchspeicheldrüse nicht gereizt werden. Dies sind  Schwächungen des Körpers und damit kontraproduktiv.

Ernährungs- und Vitalstofftherapie ideal bei

  • Erhöhten Cholesterinwerten, Bluthochdruck
  • Diabetes
  • Übergewicht
  • Verdauungsproblemen
  • Erkältungen, Müdigkeit, Energielosigkeit
  • Gelenkproblemen, Rheumatischer Formenkreis
  • Allergien, Migräne
  • Rehabilitation nach Operation oder Krankheit
  • Gewichtsreduktion als Vorbereitung für Operationen am Herz- oder Skelett

 

So funktioniert das EPD-Ernährungsprogramm


EPD Phase I  MOTIVATION

  • Aktuelle Gesundheitssituation analysieren
  • Erreichbare Ziele setzen
  • Gesundheitsstrategie und Zeitplan festlegen

EPD Phase II  REDUKTION

  • Ausschliessliche EPD-Ernährung, jede Stunde eine EPD-Mahlzeit
  • Depotfett- und Gewicht reduzieren
  • Stoffwechselregulation optimieren & tiefgreifend entgiften

 EPD Phase III  STABILISATION

  • Erfolge beibehalten oder weiter optimieren
  • Erhaltene Ernährungstipps im Alltag umsetzen
  • Wiedergewonnene Lebensqualität geniessen

 

2 ) Ergänzungs-Nährstoffe / individuelle Vitalstoff-Therapie:

HCK-Mikronährstoffe    (besuchen Sie unseren Shop)

HCK®-Mikronährstoffmischung sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Bioflavonoide und Ballaststoffe, die in ein rein pflanzliches Hydrokolloid (Basis Guar-Bohne) eingearbeitet werden. Aus diesem Verfahren resultiert ein völlig neuartiges High-Tech-Produkt. Die Resorptions-Eigenschaften der Vitalstoffe kommen denen von Obst und Gemüse am nächsten. Der Vitalstoffgehalt ist dem notwendigen höheren Bedarf angepasst. Die einzelnen Mikronährstoffe sind exakt aufeinander abgestimmt.

Was zeichnet HCK®-Mikronährstoffe aus?

 - hohe Bioverfügbarkeit
 - optimale Verteilungsform im Körper
 - verzögerte Aufnahme über Stunden
 - Verhinderung von Antagonismen

Entscheidend für die Wirksamkeit eines Mikronährstoffpräparates ist dessen ausgewogene Zusammensetzung und die Bioverfügbarkeit der Mikronährstoffe im Körper. Am besten werden Mikronährstoffe vom Körper aufgenommen, wenn sie, wie im Obst und Gemüse vorkommend, in pflanzliche Zellen eingebaut sind. Man spricht dabei von einem "kolloidalen Zustand". Alles, was wächst und als Nahrung dient, befindet sich in kolloidalem Zustand.
Ausgehend von dieser Tatsache, sind unsere HCK®-Mikronährstoffe Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren, Quasi-Vitamine, Bioflavonoide und Ballaststoffe, die in ein rein pflanzliches Hydrokolloid eingearbeitet werden. Aus diesem Verfahren resultiert ein völlig neuartiges High-Tech-Produkt. Die Resorptionseigenschaften der HCK®-Mikronährstoffe kommen denen von Obst und Gemüse am nächsten.

Das Konzept der individuell abgestimmten HCK®-Mikronährstoffe
Weil jeder Mensch einen anderen Stoffwechsel hat und entsprechend einen individuellen Bedarf an Mikronährstoffen, ermitteln wir diesen mittels Blutanalyse. Daran anschliessend stellen wir die persönliche, individualisierte HCK-Mikronährstoffmischung zusammen. Nur so kann gewährleistet werden, dass jeder unserer Kunden mit dem Optimum an HCK®-Mikronährstoffen versorgt wird!

 

Wann ist eine HCK-Mikronährstoffmischung sinnvoll?

Spüren Sie

  • Verlust von Leistungsfähigkeit (Alltag, Sport, Business)
  • Müdigkeit / Abnehmen der Konzentrationsfähigkeit
  • Mangel im Immunsystem und Infektanfälligkeit (z.B.Erkältungen, Allergien)
  • Herz- / Kreislaufrisiko, Blutdruck, Cholesterin,
  • Osteoporose, Rheuma, Arthrose

 

HCK-Mikronährstoffe sind                                   

Die Mikronährstoffe werden in ein rein pflanzliches (Basis Guar-Bohne) Hydrokolloid eingearbeitet. Aus diesem Verfahren resultiert ein High-Tech-Produkt. Die Resorptionseigenschaften kommen denen von Obst und Gemüse am nächsten. Der Mikronährstoffgehalt ist aber dem notwendigen höheren Bedarf angepasst. Die einzelnen Mikronährstoffe sind exakt aufeinander abgestimmt. HCK-Mikronährstoffe sind international patentiert.

Zahlreiche Mischungen finden Sie in unserem Shop!

 

 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

07.10 | 00:48

ein wirklich positiv-spezielles Fitness-Studio. Angenehme, heitere Atmosphäre.
Sehr individuelle und kompetente Betreuung, Beratung.

...
22.05 | 20:06
AKTIONEN / NEU erhielt 1
14.02 | 22:49
Willkommen erhielt 7
31.01 | 09:28
Team erhielt 1
Ihnen gefällt diese Seite